×


Enzym-Peeling-Maske

Verkauf nur an registrierte Kunden. Hier registrieren

Reinigendes Enzym-Peeling.



Zusammensetzung

Die Maskengrundlage bildet eine Mischung aus Porzellan- und Tonerde. Mit Papaya und Ananas.

Eigenschaften

Abgestorbene Hautzellen werden angelöst und entfernt. Das Ergebnis sind feinere Poren, ein gleichmässigeres Hautbild und eine grössere Aufnahmebereitschaft der Haut für nachfolgende Wirkstoffe. Eine weitere Eigenschaft ist die präventive Wirkung in Hinblick auf Komedonen, Milien und Aknepusteln. Die Enzyme dringen, unter Wärme und Feuchtigkeitseinwirkung, zwischen Komedopfropf und Follikelwand ein und lockern bzw. lösen damit zum Teil das Talg-Horn-Gemisch auf.

Anwendung

6-10 Gramm Pulver werden mit Wasser zu einer streichfähigen Paste angerührt. Die Mischung kann dick auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen und evtl. kurz einmassiert werden. Der Augenbereich sollte ausgespart werden. Damit die Enzyme ihre Wirkung entfalten können, sollte die Maske unter dem Einfluss von Wärme und Feuchtigkeit - Bedampfung oder feucht-warme Kompressen - bis zu 20 Minuten einwirken. Im Anschluss ist die Maske mit ausreichend Wasser gründlich zu entfernen. Es findet keine grobe Schälung wie beispielsweise bei Fruchtsäuren statt! Das Enzym-Peeling ist insbesondere für die unreine, fettige Haut konzipiert.